Bundeswettbewerb

Homepage der Jugendfeuerwehr Westerstede

Menu
P

Der Bundeswettbewerb ist ein für alle Jugendfeuerwehren in der Bundesrepublik gleich aufgebauter Leistungsvergleich in Form eines Wettbewerbes.
Hier wird die Leistungsfähigkeit einer Löschgruppe (1+8) als Team bewertet. Die zwei Hauptbestandteile sind feuerwehrtechnische Fähigkeiten und Sportlichkeit bestehend aus zwei Elementen.
Ein Löschangriff nach Vorgaben der Feuerwehrdienstvorschrift 3 (FWDV3) und einem sportlichen Teil in Form eines Staffellaufes mit kleinen Hindernissen und Aufgaben.

Die Ausscheidungen in dieser Wettbewerbsform finden in den Ebenen Kreis-, Bezirks-, Landes- und Bundesentscheid statt, bei denen die erfolgreiche Teilnahme die Qualifikation zur nächst höheren Stufe ermöglicht.

Bewertet wird nach Zeit und Fehlerpunkten, aber auch der Gesamteindruck der Gruppe, Auftreten, Umgang und Ausdrucksweise fließen mit ein.

Impressum